Integratives Atemtraining mit Daniela Tisch-Merkus

Shiatsu Praktikerin und Lehrerin an der ISSÖ, Atemlehrerin für Integrative Atemarbeit
Achtung: Mehr Info über die Kurse unter “Integratives Atemtraining”.
Jeden Monat eine neue Übung auf dieser Seite, klick auf “Lies weiter…” am Ende dieser Seite.

Der Atem ist die Grundlage des Lebens. Er ist maßgeblich für unser Wohlbefinden verantwortlich. Kommt der Atem ganz natürlich, ist er uns gar nicht bewusst. Erst bei Atemproblemen erkennen wir die Dimension dieses wichtigen Bestandteils in unserem Leben.
Ist das Atemvolumen eingeschränkt, erleben wir oft ein beengtes Gefühl im Brustkorb, welches sich in Ausnahmesituation erst richtig bemerkbar machen kann. Atemnot ist dann oft schon ein dringliches Warnsignal.

Programm:
• Atemübungen aus verschiedenen Traditionen
• Körperübungen aus Yoga und Do In
• Gesundheitsübungen zur Stärkung des Immunsystems
• Mantren
• Meditation

Ziel:
• Stärkung des Immunsystems
• Regeneration durch Entspannung und Stressabbau
• Innere Ruhe und Balance finden
• Den Körper entgiften
• Gesunderhaltung und Gesundwerdung der grob- und feinstofflichen Systeme
• Konditionstraining zur Stärkung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens
• Sensibilisierung der Wahrnehmung
• Unterstützung bei Atemwegsproblemen und der Bewusstwerdung deren Hintergründen
• Hilft bei Depression und Kurzatmigkeit

Dehnung Lunge und Dickdarm
Dehnung des Lunge und Dickdarm Meridians:

Du stärkst mit der Übung dein Immunsystem und den Stoffwechsel. Auch eine gute Unterstützung um eine Entschlackungskur zu begleiten.

Stehe Schulterbreit und mit leicht gebeugten Knien. Hacke deine Daumen hinter dem Rücken zusammen und beuge deinen Oberkörper mit der Ausatmung nach vor. Die Arme wandern Richtung  Himmel, mehrere Atemzüge in der Dehnung bleiben. Mit der Einatmung hochkommen und Daumenstellung wechseln. Erneut vorbeugen. Mit jeder tiefen  Ausatmung  mehr Dehnung zulassen.